Aktuelle ETF-Nachrichten

Foto: Bankenverband
Foto: Bankenverband

ETF-Sparpläne dürften billiger werden

Die Deutsche Börse erhebt künftig für die Ausführung von ETF-Sparplänen in ihrem elektronischen Handelssystem Xetra keine Transaktionsentgelte mehr. Auch Aufträge von Robo-Advisors sollen kostenlos ausgeführt werden. 

mehr lesen

Staatsanleihen-ETF zum Schnäppchen-Preis

Der US-ETF-Anbieter Invesco bringt seinen neuen Euro-Staatsanleihen-ETF gleich in fünf verschiedenen Varianten an XETRA und die Börse Frankfurt. Gemeinsam ist den ETFs jedoch eines: sehr niedrige laufende Kosten von nur 0,1 Prozent pro Jahr.

mehr lesen

ETF-Novice Tabula listet ersten ETF

Auf dem deutschen ETF-Markt gibt es einen neuen Mitspieler. Der britische Fixed-Income-Spezialist Tabula listet den ersten eigenen ETF auch in Deutschland. Der J.P. Morgan Global Credit Volatility Premium Index ETF soll Anbietern die Chance auf die Vola-Risikoprämie bieten. 

mehr lesen