Aktuelle ETF-Nachrichten

Foto: Bankenverband
Foto: Bankenverband

Ist Smart Beta schon wieder out?

Das Interesse der Anleger an sogenannten Smart-Beta-ETFs hat in den vergangenen Monaten offenbar deutlich nachgelassen. Netto flossen im zweiten Quartal 2018 aus den ETFs dieser Kategorie sogar rund 839 Millionen Euro ab, berichten die Analysten des französischen ETF-Anbieters Lyxor. Auch aus Faktor-ETFs, die sich bisher noch besser behauptet hatten, zogen die Investoren netto insgesamt rund 564 Millionen Euro ab. 

mehr lesen

Lyxor schluckt Comstage und wird zweitgrößter ETF Anbieter in Europa

Fast zwei Jahre hat die Commerzbank nach einem Käufer ihrer ETF-Abteilung Comstage gesucht. Jetzt hat es wohl geklappt: Die französische Großbank Société Generale will von der Commerzbank den Geschäftsbereich Equity Markets & Commodities (EMC) erwerben, zu dem auch das ETF-Geschäft der Commerzbank gehört. Die Comstage-ETFs werden künftig vermutlich von Lyxor vertrieben, dem ETF-Anbieter der Société Generale.

mehr lesen

Preiswerte neue Anleihen-ETFs

Nahezu zeitgleich listen die US-Gesellschaften Invesco und Vanguard neue Unternehmens-Anleihen-ETFs an der Deutschen Börse (Xetra). Die neuen ETFs begeistern allein schon aufgrund ihrer sehr niedrigen Kosten. 

mehr lesen