Aktuelle ETF-Nachrichten

Foto: Bankenverband
Foto: Bankenverband

ESG-ETFs bleiben gefragt

Insgesamt haben sich die Nettozuflüsse in europäische ETFs haben sich im Mai halbiert – nicht aber bei nachhaltig orientierten (ESG-) ETFs. Dort gab es starke Zuflüsse. Die Hälfte des neu investierten Kapitals floss in ESG-ETFs. Damit verzeichnete das Segment den zweitbesten Monat überhaupt. 

mehr lesen

Warum Anleger jetzt stärker auf ETFs setzen

Privatanleger setzen weiterhin und vermehrt auf Exchange Traded Funds. Das belegt eine Umfrage im Auftrag der European Bank for Financial Services ebase, bei der 1000 Privatanleger befragt wurden. Mehr als die Hälfte von ihnen erwartet in den kommenden Jahren mehr ETFs in ihren Depots. Aktuell hat zwar erst jeder fünfte Wertpapierbesitzer auch Geld in ETFs angelegt, zukünftig dürfte dieser Anteil aber steigen. 

mehr lesen

Chance für Value-Anleger

"Die aktuelle Value-Schwäche erreicht historische Extremwertel. Das ist eine Chance für Antizykliker", erklärt Norbert Keimling, Chef des Kapitalmarkt-Researchs bei Starcapital. Rund die Hälfte der globalen Aktienmärkte würden inzwischen unter ihrem fairen Niveau notieren. Wie Anleger diese Chancen nutzen können, erfahren sie im neuen ETF  Magazin 2-2019, das am 17. Juni erscheint und dann hier zum Download zur Verfügung steht. 

mehr lesen